MEDICA PHYSIO CONFERENCE

(CCD Süd, 1. OG, Raum 3)

Foto: Junge Frau benutzt Trainingsgerät auf der MEDICA
Grafik: Logo MEDICA PHYSIO CONFERENCE
Laufzeit:
15. - 16. November 2017
Mittwoch + Donnerstag

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf Süd

Fokusthema 2017: Wirbelsäule und obere Extremität

Die Schulter steht im Dienst der Hand und die Funktionstüchtigkeit des Armes hängt von der Stabilität und Mobilität der Wirbelsäule ab. Patienten mit Symptomen in diesem Funktionsbereich stellen eine große Patientengruppe in der Physiotherapie dar. Die ReferentInnen der 4. MEDICA PHYSIO CONFERENCE bringen Sie auf den aktuellen Stand zu den angekündigten Themen und bieten auch viel Handlungswissen für die tägliche Praxis.

Die MEDICA PHYSIO CONFERENCE wird vom Georg Thieme-Verlag und FiHH Das Fortbildungsinstitut organisiert.

Die Teilnahme an der MEDICA PHYSIO CONFERENCE ist kostenpflichtig und bedarf einer separaten Ticket-Bestellung bzw. Registrierung. In der Konferenz-Eintrittskarte ist der Besuch zur der Fachmessen MEDICA und COMPAMED sowie zu allen MEDICA-/COMPAMED-Foren enthalten.

Physiotherapeuten erhalten für den Besuch der kompletten Veranstaltung 12 Fortbildungspunkte.

Teilnahmegebühren

Foto: Besucher mit eTicket am Barcode-Scanner
  • MPC Dauerkarte: 99,00 €
  • MPC Dauerkarte ermäßigt: 59,00 €
  • MPC Tageskarte: 79,00 €
  • MPC Tageskarte ermäßigt: 39,00 €

(eTickets ab August 2017 verfügbar)

Die Vorträge 2017

Mittwoch, 15.11.2017

  • 12.30 - 13:15 Uhr:
    Bandscheibenproblematik LWS/HWS

    Doris Brötz

  • 13:15 - 14:00 Uhr:
    Operative Möglichkeiten bei radikulären Symptomen der HWS

    PD Dr. med. Jörn Steinhagen

  • 15.00 - 15.30 Uhr:
    Therapeutische Übungen bei Flachrücken

    Gaby Henzmann-Mathys

  • 15.30 - 16:00 Uhr:
    TOS – Thoracic outlet Syndrom
    Thomas Brucha

  • 16:00 - 16:30 Uhr:
    Easy Flossing
    Sven Kruse

Donnerstag, 16.11.2017

  • 09:00 - 09:45 Uhr:
    Das instabile Handgelenk – Tests und Therapieansätze

    Andrea Zander

  • 09:45 - 10:30 Uhr:
    Narbentherapie
    Nils E. Bringeland

  • 11.30 - 12:00 Uhr:
    Mythen und Fakten zur Therapie bei lateralen Ellbogenschmerzen
    Prof. Dr. Thilo Kromer 
  • 12.00 - 12.30 Uhr:
    Therapie bei multidirektionaler Instabilität der Schulter
    Tobias Baierle

  • 12.30 - 13:00 Uhr:
    Instrumentengestützte Faszientherapie

    Jürgen Förster 

Impressionen aus der Physiotherapie - Bildergalerie

Klicken Sie auf die Pfeile rechts und links vom Bild und Sie bekommen weitere Bilder angezeigt. Für die Großansicht klicken Sie auf das Symbol rechts unten in der Ecke des Bildmotivs.
Foto: Besucher der MEDICA betrachtet einen Anzug, der die Bewegung erschwert
Unverhoffte Begegnung: Ein "Altersanzug" wie dieser soll die Bewegung und die Sicht einschränken - damit der Träger nachvollziehen kann, wie sich ein älterer Mensch fühlt.
Foto: Junge Frau hängt in einem Rehabilitations-Roboter, der das Gehen unterstützt
Rehabilitationsroboter wie dieser entlasten Patienten, die sich zum Beispiel von einem Schlaganfall erholen und das Gehen neu lernen müssen. Sie können sich auf die Bewegung konzentrieren, während der Roboter das Gewicht trägt.
Foto: Bunte Therapiebälle für Übungen und zum Sitzen
Therapiebälle wie diese sind nur eines der zahlreichen Produkte für die Physiotherapie, die jedes Jahr auf der MEDICA zu finden sind.
Foto: Messebesucher betrachten ein Programm zur Ganganalyse auf einem Monitor
Auch in der Physiotherapie hält die IT Einzug. Programme zur Ganganalyse wie dieses können Fehlstellungen des Skeletts anzeigen und...
Foto: Programm zur Ganganalyse auf einem Monitor
...unterstützen so die Therapieentscheidungen und die Arbeit von Orthopäden, Physiotherapeuten und Hilfsmittelherstellern.
Foto: Messebesucher betrachten Darstellung der Wirbelsäule auf einem Monitor
Die richtige Stellung von Beinen und Wirbelsäule hängt eng zusammen.
Foto: Therapeutische Gewichte in vielen verschiedenen Farben
Nicht nur bunte Bälle, auch bunte Gewichte kommen in der Rehabilitation zum Einsatz.
Foto: Barbara Steffens und Begleiterinnen beim Messebesuch
Barbara Steffens (rechts), Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, ist regelmäßige Besucherin der MEDICA. Hier demonstriert eine Ausstellerin eine therapeutische Übung.
Foto: Messebesucher bei einer Übung
Auf der MEDICA können Messebesucher auch gerne selbst Hand (und Fuß und Knie) an die zahlreichen Übungsgeräte anlegen.
Foto: Aussteller demonstriert bogenförmiges Therapiegerät
Und wenn Sie nicht selbst aktiv werden wollen: Unsere Aussteller führen die Geräte auch gerne vor.

Organisatoren der MEDICA PHYSIO CONFERENCE / Kontakt

Grafik: Logo des Thieme Verlags

Georg Thieme Verlag KG


Kontakt:

Rosi Haarer-Becker

Rüdigerstraße 14
70469 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711 8931-848
Fax: +49 (0)711 8931-874

Mehr über den Georg Thieme Verlag unter: www.thieme.de
Grafik: Logo des FIHH

FiHH


Harste-Westendorf GmbH & Co. KG
Wandalenweg 14-20

20097 Hamburg
Mehr über das FIHH unter: www.fihh.de